Antihistaminika und Kalk sollten vor der Durchführung eines Allergietests mindestens 5 Tage lang abgesetzt werden. Der Test dauert etwa 25 Minuten. Sie ist schmerzlos und nicht invasiv. Das Ergebnis ist unmittelbar, ein Allergen kann nach dem Test sensibilisiert werden.

Jeder Patient, unabhängig vom Alter, kann in unserer Praxis getestet werden.

Allergentests sollten mit dem Basistest beginnen.

Dieser Test enthält eine Mischung aus Pollenallergen, Nahrungsmittelallergen, Milben, Haar (insgesamt 95 Allergene).

Folgende Tests stehen ebenfalls zur Verfügung: Nahrung, Pollen, Inhalation (450 Allergene). Sie sind eine wichtige Ergänzung zur Allergiediagnose. Allergietests sollten jedoch immer mit einem Basistest beginnen, auf dessen Grundlage wir die Sensibilisierung nach einer bestimmten Allergenhierarchie durchführen.

Bicom Optima bietet eine breite Palette an unterstützenden Behandlungen an. Am beliebtesten sind Antiraucher-, Anti-Alkohol- und Schlankheitsmittel sowie Schmerzmittel und andere Therapien. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Unimed-Klinik.

Es gibt elektromagnetische Schwingungen im und um den menschlichen Körper. Sie sind den biochemischen Prozessen überlegen und kontrollieren sie. Gewebe und Organe schwingen in bestimmten Frequenzbereichen. Auf diese Weise entsteht das Schwingungsspektrum des Körpers.
Physiologische und pathologische Schwingungen werden zusammen als Eigenschwingungen des Patienten definiert.
Die Eigenschwingung des Patienten wird durch moderne Technik in eine therapeutische Schwingung umgewandelt (Bicom-Apparat). Dies geschieht ohne Hinzufügen anderer oder technisch erzeugter Frequenzen.
Vibrationen haben eine therapeutische Wirkung auf den Körper des Patienten, indem sie pathologische Schwingungen unterdrücken oder reduzieren und physiologische Schwingungen stimulieren oder verstärken.
Nach der Verbesserung des biophysikalischen Energiezustandes werden die biochemischen Prozesse schnell verbessert, was zu einer Normalisierung führt.
Neben den physiologischen Schwingungen gibt es bei jedem Menschen auch pathologische Schwingungen, verursacht z.B. durch Toxinvergiftungen, Verletzungen, Infektionen, unbehandelte Krankheiten, iatrogene Schäden.
Die Eigenschwingungen des Patienten können mit Hilfe von Elektroden von der Körperoberfläche entfernt und über einen Draht auf das Therapiegerät übertragen werden.
Aus den Eigenschwingungen des Patienten werden die erzeugten Therapieschwingungen vom Gerät in den Körper des Patienten eingespeist. Die therapeutische Wirkung findet nicht in der Therapieeinheit statt, sondern im Körper des Patienten.
Der Zweck der Bioresonanztherapie ist es, pathologische Schwingungen zu reduzieren oder zu eliminieren und gleichzeitig physiologische Schwingungen zu verstärken.
Hauptziel der Bioresonanztherapie ist es, die körpereigenen Regulationsschirme zu aktivieren und den Körper von störenden pathologischen Einflüssen soweit zu befreien, wie es für die Genesung notwendig ist.

Die Raucherentwöhnungstherapie ist eine Methode, die den Prozess der Raucherentwöhnung unterstützt. Unter den vielen Vorteilen ist der grösste die Beseitigung des Nikotinhungers, der am störendsten ist, um mit dem Rauchen aufzuhören, sowie die Verringerung des Verlangens, wieder nach einer Zigarette zu greifen. Die Therapie ist schmerzlos und nicht invasiv. Es dauert 40 Minuten.

Während der Therapie verwendet der Bicom Optima Verdampfer Elektroden, die an geeigneten Stellen des Körpers platziert werden, um die Therapie so effektiv wie möglich zu gestalten. Eine Zigarettenkippe und Asche sollten zur Therapie mitgebracht werden. Sie können auch früher kommen und sich kurz vor der Therapie eine Zigarette anzünden. Dann erhält der Patient vom Bicom Optima-Operator einen Spezialbehälter, in den die Asche geschreddert und die Zigarettenkippe geworfen werden soll. Wir laden Sie ein, bei uns mit dem Rauchen aufzuhören. Kümmern Sie sich noch heute um Ihre Gesundheit!

Die Alkoholtherapie ist eine Sammlung verschiedener Programme, die ausgewählt wurden, um sie so wirksam wie möglich zu machen. Es besteht aus Programmen zur Verbesserung von Nierenfunktionsstörungen, zur Entgiftung des Körpers, zur Leberregeneration sowie aus Nervenberuhigungs- und Beruhigungsprogrammen.

Diese Therapie richtet sich an Menschen mit Alkoholproblemen, aber sie ist auch eine gute Lösung für Menschen, die den Körper regenerieren wollen.

Die Therapie besteht aus 10 Besuchen, einmal pro Woche.

Auf Wunsch des Patienten stellen wir eine Bescheinigung über die Antialkoholtherapie aus.